Man schaut kurz vor Ostern in die Charts und fragt sich: Dax und S&P 500 Korrektur voraus? Zunächst einmal sei gesagt, dass ich mich vom in den letzten Analysen erwähnten Long-Setup bereits vor dem letzten bullishen Schwung getrennt habe. Ihr und die Abonnenten des Follower Service werden sich vielleicht fragen warum? Details dazu erfahrt ihr im heutigen Video. So oder so stehen wir jetzt wieder genau dort. Eine schlechte Entscheidung war es augenscheinlich nicht.

Dax und S&P 500 Korrektur voraus?

Die letzte kleine Rally vom 12.04.19 wurde inzwischen komplett abverkauft, was zunächst keine ungewöhnliche Sache ist. Aber: Damit fiel der Kurs wieder in die Range. Außerdem erhielt ich seitens meines Handelsroboters kurz vor der besagten Rally ein starkes Short-Signal. Zufall?

Dax und S&P 500 Korrektur voraus vor Ostern 20190418
Dax und S&P 500 Korrektur voraus vor Ostern 20190418

Denken wir weiter. Eine Range, ein bullisher Ausbruch, ein Wiedereintritt in die Range und dann? Erreichen wir die ehemalige Unterstützungslinie der Range, könnten wir diese auch als Neckline bezeichnen, nicht wahr? Daraus könnte letztlich eine Schulter-Kopf-Schulter-Formation entstehen, mit einer rechten Schulter irgendwo knapp unterhalb von 2900 Punkten.

(*Bei Kontoeröffnung erhalten wir eine Marketing-Pauschale, ohne dass dabei weitere Kosten für den Kunden entstehen)

S&P 500 Korrektur nach bearishen Ausbruch durchaus umfangreich

Sollte sich die Formation bestätigen und der Kurs bearish ausbrechen, sehen wir meiner Einschätzung nach deutliche Kursverluste bis ca. 2850/2830/2770 Punkte. Dabei handelt es sich um keinen Crash. Nicht falsch verstehen:

S&P 500 Korrektur nach bearishen Ausbruch 20190418
S&P 500 Korrektur nach bearishen Ausbruch 20190418

Es wäre lediglich eine gesunde Korrektur, die nach den schönen Kursgewinnen einfach mal erfolgen sollte. Solch einer Ausgangslage könnte sich der deutsche Leitindex Dax aller Wahrscheinlichkeit nach nicht entziehen. In meinem Follower Service Tr8ersMind Premium bereiten wir uns in beiden Indizes auf solch eine Entwicklung vor. Nähere Informationen erhaltet ihr natürlich hier.

Dax aktuell am genannten Widerstand

Nach Ostern werde ich mich noch einmal einer umfassenden Dax Analyse widmen. Für den Moment sei nur so viel gesagt, dass der Kurs am 89er Fibonacci Retracement angelangt ist, über das wir immer wieder sprachen.

Dax aktuell am Widerstand Range 20190418
Dax aktuell am Widerstand Range 20190418

Darüber hinaus befindet sich rund um den aktuellen Weekly R2 und heutigen Daily R2 Pivot Point, bei ca. 12260 Punkten, das von mir ermittelte primäre Kursziele jener Range, die uns schon eine Weile begleitet. Hier besteht demnach Korrekturpotential. Einhergehend mit dem S&P 500?

Dax Korrektur nach Erreichen der Kursziele nicht unwahrscheinlich

Werfen wir abschließend noch einen Blick auf den Stundenchart. Ähnlich dem S&P 500 wurden meine ermittelten und veröffentlichten Kursziele im Stundenchart punktgenau angelaufen. Auch hier kam es interessanterweise zum zügigen Überschreiten und dem anschließenden Abverkauf. Solltet ihr euch unsicher sein, wo man die entsprechenden Instrumente handeln kann und welcher Broker sich gut eignet, kontaktiert mich gern über das Kontaktformular von tr8ersmind.de oder die Social Media Kanäle.

Dax Korrektur nach Erreichen der Kursziele 20190418
Dax Korrektur nach Erreichen der Kursziele 20190418

Wird der heutige erneute Schwung ebenfalls nicht gestützt, könnten wir sogar im Tagesverlauf Abverkäufe bis rund 12144/12041 Punkte sehen. Ich wünsche euch viel Erfolg und ein erholsame Feiertage!

 

Bei Fragen zum Setup kann sich selbstverständlich wieder an mich gewandt werden.

Bitte beachten Sie die Risikowarnung und Hinweise zu §34b WpHG

Viel Erfolg beim Traden!

Peter
tr8ersmind.de