Nach dem sehr schwachen gestrigen Handelstag erwarte ich auch heute deutliche Kursverluste im Dax. Es schien, als hätte der Markt nur darauf gewartet im USD und den Indizes Kasse zu machen. Natürlich waren das keine dramatischen Kursverluste, die sich im Zuge der Fed Zinsentscheidung und der FOMC Pressekonferenz aufzeigten. Doch es war sicherlich keine schlechte Idee in der gestrigen Dax Prognose vor zu viel bullishen Aktionismus zu warnen.

Deutliche Kursverluste im Dax

Der deutsche Leitindex konnte tatsächlich die erwartete Range ausbilden und bereits verlassen, was nun die von mir ermittelte Kursmarke bei rund 11520 Punkten ins Spiel bringt. Ob es bereits in den kommenden Stunden zu einem Rebound kommt oder der Kurs erst einmal die besagte Kursmarke anläuft: Ich denke nicht, dass es sich dabei um eine nachhaltige Erholung handeln wird.

Deutliche Kursverluste im Dax 20190321
Deutliche Kursverluste im Dax 20190321

Zumindest würde es mich überraschen und ich müsste meine Planungen anpassen. Für den Moment interessiere ich mich, im Kontext eines Rebounds, für den Kursbereich zwischen dem heutigen Daily R1 und DM5 Pivot Point. Also zwischen rund 11670 und 11720 Punkten. Als viel wichtiger empfinde ich jedoch einen Bruch der Marke von 11523/11520 Punkten. Im Anschluss gehe ich von weiteren Kursverlusten im Dax bis ca. 11300/11345 Punkten aus. Evtl. sogar mehr. Alles Weitere erfahrt ihr im Video und wer immer auf dem laufenden bleiben möchte, sollte sich meinen Follower Service anschauen und für das Trading auf professionellem Niveau ist ein Demokonto bei GBE brokers* sicherlich keine schlechte Idee.

Ich wünsche viel Erfolg beim Traden!

Peter Seidel

*Bei Kontoeröffnung erhalten wir eine Marketing-Pauschale, ohne dass dabei weitere Kosten für den Kunden entstehen

 

Bei Fragen zum Setup kann sich selbstverständlich wieder an mich gewandt werden.

Bitte beachten Sie die Risikowarnung und Hinweise zu §34b WpHG

Viel Erfolg beim Traden!

Peter
tr8ersmind.de