Fed Zinsentscheid für Dow Jones und Dax: Achtung Falle!

Fed Zinsentscheid für Dow Jones und Dax und die Kurse gehen rauf? Mag sein, dass diese alte Weisheit bis kurz nach der Zinsentscheidung zutrifft. Schließlich geht niemand davon aus, dass die US Notenbank die Märkte nervös machen möchte. Doch was folgt danach? Im US amerikanischen Dow Jones und dem deutschen Leitindex Dax sehe ich die aktuelle Lage immer noch sehr kritisch. Von einer sogenannten Endjahres-Rally keine Spur. Im Gegenteil: Es könnte noch deutlich schlimmer kommen.

Fed Zinsentscheid für Dow Jones und Dax 20181219
Fed Zinsentscheid für Dow Jones und Dax 20181219

Trotz der vermeintlichen bullishen Umkehrformation im Tageschart des Dax, konnte der nächste vermeintliche Widerstandsbereich bei rund 10930 Punkten nicht einmal annähernd überwunden werden. Vor dieser Situation hatte ich bereits in der letzten Dax Analyse gewarnt. Das erwarte ich aber im Zuge einer zügigen Erholung bzw. Gegenbewegung. Alles was nun folgt, ist aller Wahrscheinlichkeit nur Kosmetik.

Fed Zinsentscheid für Dow Jones und Dax

An dieser Stelle noch einmal der Hinweis auf die wirklich sehr gute Aktion von Brokerdeal, mit der ihr euch in einigen Wochen eine hübsche Summe auszahlen lassen könntet. Hier der Link* dazu. Weitere Informationen erhaltet ihr im heutigen Video von mir. Zurück zum Dax: Die Ausgangslage im Wochenchart könnte wohl dramatischer nicht sein.

Dax Chartanalyse aktueller Bärenmarkt 20181219
Dax Chartanalyse aktueller Bärenmarkt 20181219

Gegen die Wochenkerze von Anfang Dezember zu kämpfen, scheint aktuell aussichtslos zu sein. Zu schwach waren die Umkehrversuche der Vorwoche. Ich erwarte leicht steigende Kurse, die jedoch nicht über die Hochs der besagten Wochenkerze reichen und anschließend zu einem erneuten Abverkauf führen sollten. Alle wichtigen Informationen dazu findet ihr im Video.

Dow Jones aktuell am Support

Der Dow hat nach langem Hin und Her die besagte unterstützende Trendlinie im Tageschart erreicht und prompt reagiert. Fall er sich doch ein wenig erholen kann, gehe ich für den Moment maximal von Kurssteigerungen bis rund 24040 und 24470 Punkten aus.

Dow Jones aktuell am Support Trendlinie 20181219
Dow Jones aktuell am Support Trendlinie 20181219

Alles andere halt ich derzeit für abwegig, lasse mich aber gern eines Besseren belehren. Ich rechne in den kommenden Tagen und Wochen mit weiteren Kursverlusten bis knapp oberhalb von 22900 Punkten. Dann können wir gern über eine etwas umfassendere temporäre Erholung sprechen. Weitere, sehr wichtige Details für den M30 Chart findet ihr im Video und denkt an die sehr attraktiven Boni, die ihr aktuell bei Brokerdeal einheimsen könnt.

Euer Peter Seidel

 

Bei Fragen zum Setup kann sich selbstverständlich wieder an mich gewandt werden.

Bitte beachten Sie die Risikowarnung und Hinweise zu §34b WpHG

Viel Erfolg beim Traden!

Peter
tr8ersmind.de

 

*Affiliate Link